Krewel Meuselbach-Aspecton

Vielen lieben Dank an Krewel Meuselbach für diesen super hilfreichen Produkttest!♥♥♥

 

Wir erhielten eine dicke Tasche voll Aspecton-Produkte für uns und die Kinder.

 

Dabei waren enthalten:

 

-Aspecton Nasenspray

-Aspecton Immun

-Aspecton Halstabletten Cassis

-Aspecton Halstabletten Anis

-Aspecton Junior Balsam
-Aspecton Junior Immun

-Aspecton Junior Hustenstiller

..und jede Menge Infomaterial zu den Produkten

 

Dieser Test kam uns sehr gelegen,denn unsere Tochter kam erkältet von einer Klassenfahrt wieder und reichte die Erkältung leider an uns alle weiter.


Aspecton Nasenspray 20ml:

 

Beim Auspacken fiel uns als erstes auf,dass der Sprühkopf getrennt von der Flasche in dem Karton war.

Das kannten wir so noch nicht-bis jetzt waren alle unsere Nasensprays immer schon zusammen.

Es war aber kinderleicht das Nasenspray einsatzbereit zu machen.

Schutzhülle der Pumpe abmachen,Flasche öffnen,Sprühkopf daraufschrauben-fertig und einsatzbereit!☺

Nun nur noch die Schutzkappe vom Sprühkopf entfernen und es kann losgehen mit Sprühen.

Bei dem Aspecton Nasenspray gefällt uns sehr gut,dass man dieses Nasenspray schon ab 8 Jahren und auch als Erwachsener nutzten kann.

Natürlich sollte bei einer Erkältung jeder sein eigenes Nasenspray haben,darum durfte ich die Glückliche sein,die dieses Nasenspray testen durfte.

Ich gab je nach Bedarf 1-2 Sprühstöße in jedes Nasenloch und das ca.8Tage lang,bis ich wieder recht gut atmen konnte.

Die Anwendungsempfehlung des Herstellers lautet 7-14 Tage.

Bei kleineren Kinder sollte man schauen,wie diese sonst bei Nasenspray reagieren,denn ich fand,dass es im ersten Moment etwas brennt in der Nase.

Für unsere Tochter (9),wäre das nicht wirklich etwas,da sie Nasenspray an sich schon nicht mag.

Für mich war es aber vollkommen in Ordnung,ich bin was Nasensprays angeht nicht sehr empfindlich.

Nach dem Einsprühen riecht man die ätherischen Öle und das Menthol des Nasensprays.

Sogar mit verstopfter Nase kann man diese riechen.

Das Nasenspray half ganz gut und ließ mich wieder atmen.

Besonders Abends war es sehr hilfreich für mich-und die Haut um meine Nase blieb heile,was für mich ein großer Pluspunkt dieses Nasensprays ist.

Ich war wirklich sehr zufrieden!


Aspecton Immun-7 Tagesportionen:

 

Dieses Nahrungsergänzungsmittel trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und unterstützt damit das körpereigene Immunsystem.

Das heißt man kann es nehmen,um einer Erkältung vorzubeugen oder während/nach der Erkältung,um sein Immunsystem wieder fit zu machen.

Oder einfach so,damit man weniger Erkältungen bekommt.

Einnehmen darf man es ab 12 Jahren und immer zusammen mit einer Malzeit,um dem Magen nicht zu schaden.

Jeden Tag eine Ampulle soll man einnehmen...das haben wir gemacht.

Wir bekamen Aspecton Immun mit Orangen-Geschmack.

Aspecton Immun enthält Vitamine,Spurenelemente und Pflanzenextrakte...das klingt doch schonmal ganz gut.

Es ist leicht dickflüssig und schmeckt sehr süß und stark nach Orange..ich habe es meist gleich mit einem Schluck warmen Tee nachgespült.

Aber man gewöhnt sich daran.☺

Da ich 7 Ampullen hatte kann ich zur Langzeitwirkung leider nichts sagen.

Es gibt noch 14er und 28er Packungen.

Aber ich kann sagen,dass es mir während der Erkältung sehr geholfen hat wieder fit zu werden.

Nach 2 Tagen fühlte ich mich schon etwas fitter und besser mit Vitaminen versorgt.

Ich fand Aspecton Immun ganz gut und bin sehr neugierig,wie es wohl im Langzeittest wirkt.

Soweit war ich sehr zufrieden..


Halstabletten Cassis-10 Stück:

 

Durch unsere Erkältung hatten wir alle starken Husten.

Also konnten wir alle die Aspecton Halstabletten testen.

Die Aspecton Halstabletten Cassis rochen schon beim Rausnehmen stark nach Cassis/Johannisbeere.

Es war ein sehr angenehmer Duft.

Im Mund merkte man am Anfang nur einen leichten Geschmack und wie eine Schicht auf der Tablette.

Als die Schicht dann aber nach einer Weile abgelutscht war,erinnerte es eher an ein leckeres Cassis/Johannisbeere Bonbon.

Es schmeckt nicht zu süß und auch nicht sauer,sondern sehr angenehm,wie ein Lutschbonbon.

Darum mochten besonders die Kinder dieses Halstabletten..ich bekam kaum welche ab..lach.

Die Konsistenz ist sehr angenehm und nicht zu hart oder zu weich..es bröselt nichts und ist auch nicht zu schwer löslich im Mund.

Wir fanden,dass sie lindernd wirken und angenehm im Hals sind bei Husten oder Heiserkeit.

Außerdem enthalten sie Vitamin C,das finde ich auch ganz gut.

Sie erfüllten ihren Zweck und linderten die Beschwerden von uns..dazu schmecken sie noch toll..einfach perfekt!


Halstabletten Anis-10 Stück:

 

Die Aspecton Halstabletten Anis rochen stark nach Lakritze☺beim Rausnehmen aus der Packung.

Im Mund entfalteten sie einen starken Anisgeschmack.

Wer Lakritze nicht mag,sollte diese Halstabletten nicht nehmen..lach.

Für Lakritzfans sind sie sicher ein Traum.♥

Man darf sie ab 4 Jahren nutzen..unser Sohn fand sie eklig und unsere Tochter liebt sie.

Sie mag aber auch sehr gern Fencheltee mit Anis.

Es ist also reine Geschmackssache.

Von der Wirkweise sind sie genauso super,wie die Aspecton Halstabletten Anis.

Beruhigend wirken sie auf jeden Fall..nach 3/4 Stück geht es einem schon sehr viel besser im Hals.Daher waren wir auch mit diesen hier sehr zufrieden!


Aspecton Junior Balsam-50ml:

 

Dieses Balsam kann man für alle nutzen ab 3 Jahren.

Also ging es ans Gruppencremen.☺

Die Konsistenz ist die einer leichten,weißen Lotion.

Das Aspecton Junior Balsam läßt sich super leicht auf Brust und Rücken verteilen und verreiben.

Das Balsam riecht ganz toll nach Minzölen und Eukalyptusöl (weiterhin enthalten sind Campher und Thymianöl).

Schön erfrischend und wohltuend bei Husten und Heiserkeit.

Zur Haut war es auch ganz sanft,wie eine Pflegecreme.♥

Wir konnten es unbedenklich bei uns und den Kindern anwenden...jeder von uns vertrug es super auf der Haut.

Es erleichterte das Durchatmen und ließ einen etwas entspannen..ich mag den Geruch von Aspecton Junior Balsam sehr,wenn ich krank bin.

Er befreit auch etwas die verstopfte Nase,das finden wir ganz toll!

Dieses Balsam ist meiner Geheimer Favorit,denn ich nutze es überaus gerne,wenn ich gesundheitlich etwas angeschlagen bin.


Aspecton Junior Immun,250ml:

 

Aspecton Junior Immun ist ähnlich wie Aspecton Immun ein  Nahrungsergänzungsmittel,dass das Immunsystem unterstützt.

Und wie man am Name "Junior" erkennen kann,können dieses aber auch Kinder nutzten.

Und zwar Kinder ab 6 Jahren (Erwachene natürlich auch)☺.

 

Es enthält:

-Vitamin C aus Sanddorn-Extrakt

-Vitamin D

-Tomaten.-Weintrauben.-Sanddorn.-und Aroniabeeren-Extrakt

An Verzehrmenge sind empfohlen: 7,5ml pro Tag.

Die 7,5ml kann man mit dem Messbecher abmessen,der auf der Flasche drauf ist.

Auch hier soll man da Aspecton Junior Immun immer zu einer Mahlzeit einnehmen.

Die Flüssigkeit sieht auf den ersten Blick aus,wie das Wasser im Becher,wenn unsere Kinder mit Wassermalfarbe malen...lach.

Aber sie duftet ganz toll..nach Bonbon oder Gummibärchen..nach etwas ziemlich süßem.

Schmecken tut es leider nicht ganz so toll,wie es riecht.

Sehr intensiv würde ich den Geschmack beschreiben.

Aber auch ganz ok...wenn man danach oder dazu etwas trinkt geht es.

Es ist halt ein Nahrungsergänzungsmittel und kein Saft.

Aber alles in allem finden wir es voll ok,da es dem Immunsystem hilft.

Man wird schneller wieder fit..und das zählt.


Aspecton Junior Hustenstiller,100 ml:

 

Hustenstiller sind ja das A und O bei Erkältungen.

Der fiese Reizhusten in der Nacht,der allen den Schlaf raubt.

Dem der hustet und den anderen auch.

Den Aspecton Junior Hustenstiller darf man für Kinder ab 2 Jahren anwenden.

Was wir sehr gut finden ist,dass er zuckerfrei und alkoholfrei ist!♥

Darauf legen wir bei den Kindern immer viel Wert.

Die Einnahme ist je nach Alter auf der Packung angegeben.

  • Kinder von 2-4Jahren 1-2 mal täglich 5ml
  • Kinder von 5-10Jahren 2 mal täglich 10ml
  • Kinder von 11-16 Jahren 3-4mal täglich 10ml

Zum Hustenstiller gehört eine kleine Aufziehspritze,an der man die ml erkennen kann.

So ist das Abmessen kinderleicht und einfach.

Geschmacklich finde ich ihn ganz super..man schmeckt das isländisch Moss-ich mag diese Geschmacksrichtung ganz gern.

Es schmeckt ähnlich wie Honig..ziemlich lecker!

Bei den Kindern kam er unterschiedlich an..während unsere Tochter ihn geschmacklich nicht mochte,fand unser jüngster Sohn ihn besser als unseren bisherigen Hustenstiller.

Seinen Dienst hat er auf jeden Fall gut erfüllt..schon nach 2 Tagen bemerkte man eine erhebliche Besserung des Hustens.

Gerade bei Reizhusten bereitete er uns endlich ein paar Stunden Schlaf.

Die Kinder vertrugen den Saft auch sehr gut-keine Magenprobleme oder ähnliches.

Er ließ sich auch sehr gut verabreichen ohne zu tröpfeln ect.

Wir waren alle sehr zufrieden mit dem Aspecton Junior Hustenstiller.


Wir fanden die Aspecton-Produkte ganz toll.♥

Die moderne Optik und auch die Wirkweise sprachen uns an.

Geschmacklich waren wir auch sehr zufrieden...bei dem einen Produkt mehr,bei dem anderen weniger,je nach Geschmack den man so hat.

Von ihrer Wirkung konnten uns alle Produkte überzeugen.

Daher vergeben wir 4,5 von 5 möglichen Sternen!


Krewel Meuselbach ist ein Familienunternehmen,was international arbeitet aber mit eigener Herstellung in Deutschland.

Nicht nur Aspecton gehört zu den Krewel Meuselbach Produkten sondern noch viele weiter rezeptfreie und rezeptpflichtige Medikamente gehören zum Sortiment von Krewel Meuselbach.

Ich bin mir ziemlich sicher,dass einige Muttis auch den Hedelix-Hustensaft kennen!

Auch der gehört zu ihrem Sortiment..oder z.B.Bromhexin,Opipram usw.schaut doch einfach mal auf der Website von Krewel Meuselbach vorbei.

Lernt die Produkte kennen oder staunt,welche davon ihr schon einmal genutzt habt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Maxi (Dienstag, 10 Mai 2016 13:33)

    Uns hat es auch wieder erwischt , am meisten die 2 kleinsten :( .