Shokomonk

Wir erhielten 7 voluminöse Shokomonk-Riegel in den Geschmacksrichtungen:

 

-Weiße Schokolade-Erdbeer Rhabarber Crumble (Star bar)

 

-Weiße Schokolade-Rote Grütze (Star bar)

 

-Vollmilchschokolade-Waffelbruch

 

-Weiße Schokolade-Raspberry Cheesecake (Star bar)

 

-Weiße Schokolade-Joghurt Minze (Star bar)

 

-Bitterschokolade

 

                                                                                                                                        -Zartbitterschokolade-Kokos


shokomonk Weiße Schokolade-Erdbeer Rhabarber Crumble:

 

Hier handelt es sich um eine Star Bar in Wigald Boning-Optik,den man auch ganz gut auf der Verpackung erkennen kann.☺

Schon beim Auspacken konnte man die Erdbeere herausriechen.

Sehr lecker!

Wenn man den Riegel zerbricht,kann man die Zutaten auch richtig gut erkennen.

Das gefällt mir sehr gut,da das bei den meisten Schokoriegeln leider nicht der Fall ist.

Diese Schokolade schmeckte uns wirklich sehr lecker.Mir schmeckten die Erbeerstückchen am besten.

Die weiße Schokolade war auch wirklich gut.Sie schmolz ganz toll im Mund.

Ich ließ sie immer schmelzen,bis nur noch die Fruchtstücken da waren und kaute sie dann.

Das war leicht sauer und einfach super lecker im Kontrast zu der Schoki.

Meine Mittester kauten sie lieber ganz normal.


shokomonk Weiße Schokolade-Rote Grütze:

 

Auch dieser Riegel wurde geschmückt von Wigald Bonings Gesicht.

Er war im Gegensatz zu den anderen Weiße-Schokolade-Frucht-Riegeln etwas mehr rosa als weiß.

Auch hier sieht man wirlich super die Fruchtstückchen.

Beim Reinbeißen macht es ein ganz leichtes und dezentes,knirchelnes Geräusch..das liebe ich ♥

Und der Geschmack?Einzigartig gut...eine Mischung aus süßem Vanille-Eis und säuerlichen Fruchtstückchen.Leeeeeeeeeeeeeeecker!Beide Komponenten schmeckt man gut heraus,die weiße Schokolade und auch die Fruchtstücken.

Wir waren begeistert!

So lecker...es gab keinen,dem sie nicht sehr gut schmeckte.


shokomon Vollmilchschokolade-Waffelbruch:

 

Hier handelt es sich um einen Vollmilchschokoladen-Riegel mit Waffelstückchen im Inneren.

Nach dem Zerteilen konnte man sehr gut die Waffelstückchen erkennen.

Er schmeckte zartherb und nicht zu süß.

Das fand ich ganz gut,da ich zu süße Schokolade nicht mag.

Ich habe diesen Riegel ganz lieb geteilt bei einer leckeren Tasse Tee/bzw.Kaffee.

Er war eine super leckere Alternativ zu Kuchen.

Und mit seinen 50gr.konnte man ihn auch locker zu dritt genießen.☻

Die Vollmilchschokolade darin war einfach spitze!

Ich hätte mir größere Waffelstückchen gewünscht.


shokomonk Weiße Schokolade-Raspberry Cheesecake:

Dieser Riegel ist eine Ross Antony Star bar.

Dieser Riegel roch etwas süßlicher als die anderen Riegel.

Die Gebäckstückchen und auch die Himbeerstückchen waren sehr gut zu sehen.

Herausschmecken konnte ich hier nur den süßen Kuchen.

Himbeere schmeckte ich leider nicht,daher fehlte mir hier auch der Kontrast...dadurch war mir dieser Riegel zu süß,

Er schmeckt auch nicht ganz so natürlich wie die anderen Riegel mit Fruchtstücken...es schmeckte etwas künstlich.

Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Die weiße Schokolade war wie immer spitze und schön zart.


shokomonk Weiße Schokolade-Joghurt Minze:

Hier konnte man keine Zutaten erkennen,da es sich hier um eine Joghurt-Minze-Kombi  handelt.

Würde man das nicht wissen,würde man den Riegel für einen normalen Riegel aus weißer Schokolade halten.

Riecht man daran kann man auch nur ganz leicht und dezent eine Minznote erkennen..sie ist kaum zu bemerken.

Doch hat man die Schokolade im Mund, explodiert der Geschmack heraus..lach.

Man schmeckt plötzlich intensiv Minze.

Ich mag sehr gern Minze-Schokoladen-Kombis.

Bis jetzt kannte ich diese aber nur mit Zartbitterschokolade und hätte mir Minze mit weißer Schokolade nicht wirklich vorstellen können.

Aber ich muss sagen....volle lecker!!!Und empfehlenswert für alle Minze-Fans!


shokomonk Bitterschokolade:

Auf diesen Riegel war ich sehr gespannt.

Ich wollte gern sehen,ob Shokomonk nur außergewöhnliche Kreationen super macht oder auch relativ normale Sorten.

Und was soll ich sagen?Auch das kann shokomonk.

Ich liebe Bitterschokolade und dieser Riegel gehört jetzt mit zu denen,die ich sehr gern geniesse.

Die Schokolade schmeckt intensiv und kräftig herb.

Sie ist schon hart,wie man es von Bitterschokolade kennt.

Einfach toll!Eine super Zartbitterschokolade.Meist sind die normalsten Sorten halt mit die besten Sorten.☺

 


shokomonk Zartbitterschokolade-Kokos:

Zartbitter Schokolade mag ich sehr gern..Mit Kokos kannte ich sie noch nicht.

Darum teilte ich den Riegel mit einem großen Kokosliebhaber.

Ich fand ihn sehr angenehm und intensiv.

Er schmeckte sehr gut und wirklich lecker nach Kokos.

Ich fand es toll,dass man Zartbittergeschmack auch herausschmecken konnte.

Somit war er auch für mich ein leckerer Riegel!

Kokos-Fans kommen hier sehr auf ihre Kosten.

Meinem Kokosliebhaber schmeckte er mehr als nur lecker..ein intensiver Kokosgeschmack brachte ihn zum Schwärmen...eines seiner besten Kokoserlebnisse.

 


 

Die Riegel wiegen 50gr. und sind somit schon ziemlich "dick"  ☺

Ein Riegel kostet 1,49€,was mehr als fair ist bei der Größe und der Auswahl.

Mehr als 35 (37,wenn ich richtig recherchiert habe) Sorten findet ihr bei Shokomonk.

Bis auf Raspberry-Cheesecake (er war etwas künstlich und zu süß) schmeckten uns alles Sorten wirklich gut.

 

Daher vergeben wir 4 von 5 möglichen Punkten..mit einem Plus für die Idee des XL-Riegels und dem Ideenreichtum der Sorten.♥

 

Schaut doch einfach mal bei Shokomonk im ShokoShop vorbei..vielleicht findet ihr dort ja genau "eure" Sorte im XL-Format.☺

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Maxi (Sonntag, 20 März 2016 22:41)

    Einfach ein Traum *.*

  • #2

    ivonne (Montag, 21 März 2016 00:11)

    Die sind saulecker